Was tut der NABU?

Der NABU schützt.
Damit wir die Vielfalt und Schönheit der Natur vor unserer Haustür genießen können, pflegt und erhält der NABU wertvolle Lebensräume wie Wiesen, Moore und Wälder. Bedrohten Arten bietet er ein Zuhause.

Der NABU packt an.
Naturschutz kostet Arbeit, Zeit und Geld. Im NABU arbeiten bundesweit 30.000 Ehrenamtliche in rund 2.000 Gruppen mit drei Millionen Stunden pro Jahr für den Naturschutz.

Der NABU bildet.
Naturerlebnis und Umweltbildung sind wichtige Themen im NABU. Auf Exkursionen und Veranstaltungen lernen ältere und jüngere Menschen, die Natur zu entdecken und zu erforschen.

Der NABU forscht.
Naturschutz braucht gute Argumente. Mit Studien zu Vogelschutz, nachhaltiger Landwirtschaft oder erneuerbaren Energien mischt sich der NABU in die öffentliche Diskussion ein.

Der NABU redet mit.
Viele Stimmen machen stark und überzeugen die Politik. Als Anwalt der Natur setzt sich der NABU für ein gutes Klima, gesunde Lebensmittel und bedrohte Lebensräume ein.

Nur mit Ihrer Hilfe können wir all das tun.
Werden Sie deshalb noch heute Mitglied.
Vielen Dank!

Wir über uns

Die NABU Ortsgruppe Erligheim wurde am 26.11.1986 gegründet. Wir sind noch ein recht junger Naturschutzverein, feiern aber bereits dieses Jahr unser 30-jähriges Bestehen. Im Jahre 1990 haben wir uns mit der NABU Ortsgruppe Walheim zusammengeschlossen.

Unser vielseitiges Engagement erstreckte sich unter anderem über Renaturierungen, erschließen von Wanderrouten rund um Erligheim, Erbauen von Biotopen und das Errichten von Storchennestern.

1. Vorsitzender

D71_0492

Erich Joos

2. Vorsitzender

D71_0498

Otto Weigel

Kassier

D71_0493

Annemarie Joos

Beisitzer

Person_Platzhalter

Jürgen Schwetz

Beisitzer

D71_0496

Martin Langer

Vogelwart

D71_0492

Erich Joos (kommissarisch)

Website

D71_0494

Patrizia Joos